Einzelcoaching

Im prozessorientierten Einzelcoaching kann auf die individuellen Bedürfnisse optimal eingegangen werden. Im Gespräch und mithilfe gezielt eingesetzter Methoden können Verhaltens- und Denkweisen reflektiert und neue Lösungs- und Handlungsansätze entwickelt werden.

Mögliche Themen im Einzelcoaching können sein:

 

  • Krisen
  • Schwierige Entscheidungen
  • Zwischenmenschliche Beziehungen und Konflikte
  • Reflexion, persönliche Weiterentwicklung
  • Neue Verhaltens- und Denkweisen erlernen und festigen
  • Automatisierte und sich wiederholende Verhaltensmuster erkennen und verändern
  • Zieldefinition und Wegeplanung

Führungskräftecoaching

Führungskräfte sind durch ihre Position „zwischen allen Stühlen“ oder „allein an der Spitze“ in besonderem Maße gefordert. Sie müssen Entscheidungen treffen, Konflikte lösen, Informationen weitergeben. Sie müssen führen, konfrontieren, enttäuschen, fordern, fördern, planen, entwickeln. Sie müssen reagieren und vorausschauend agieren. Um all das nicht nur zu müssen, sondern auch zu können, zu wollen und mit einer gewissen Leichtigkeit durch den Alltag zu gehen, sind selbstgesteuerte Lernprozesse wichtig.

Führungskräftecoaching hilft durch aktive Auseinandersetzung und Reflexion diesen Herausforderungen zielführend zu begegnen.

 

Im Führungskräftecoaching reflektieren Leitungskräfte:

 

• ihre Position und Rolle

• ihr Führungsverständnis und ihr Führungsverhalten

• Konflikte zwischen Mitarbeitenden

• Umgang mit „Low-Performern“ und „schwierigen“ Mitarbeitenden

• Wie sie Mitarbeitende coachen und bei Ihrer Entwicklung begleiten können

• Zielvorgabe und Orientierung für Mitarbeitende

• Strategieentwicklung, langfristiges und nachhaltiges Führen

• Vision, Mission, Ziele und Werte der Organisation

• Die hierarchischen Strukturen ihrer Organisation

• Umgang mit Kolleg*innen und eigenen Führungskräften